Wanderung zur Pinzgauer Hütte auf der Schmittenhöhe

Einfache Wanderung zur Pinzgauer Hütte im Pinzgau. Die Tour startet direkt in Piesendorf und verläuft dann großteils über einen Forstweg. Mehr Infos hier.

Wanderung zur Pinzgauer Hütte auf der Schmittenhöhe

Ausgangspunkt der Wanderung ist direkt in Piesendorf bei der Kirche. (Es gibt auch die Möglichkeit noch ein Stück dem Wengerberg hochzufahren, aber hier sind nur sehr wenige Parkplätze vorhanden.) Von der Kirche aus geht man den Grabenbäckweg hoch Richtung Pichl. Dann kommt man bei zwei Bauernhöfen vorbei bis zu „Saulehen“.

Von hier aus zweigt der Weg hoch Richtung Pinzgauer Hütte. Man wandert eine Forststraße entlang bis es zu einer Zweigung kommt. Rechts geht der Fahrweg für Mountainbiker weiter, Wanderer nehmen die linke Abzweigung. Der Weg führt großteils durch den Wald und man kommt immer wieder bei Hütten (nicht bewirtschaftet) vorbei.

Die letzte halbe Stunde wird der Weg dann etwas steiler bis man die Pinzgauer Hütte erreicht. Genau unterhalb der Hütte befinden sich zwei Holzliegen die zum Verweilen einladen. Die Pinzgauer Hütte is ab 29. Mai 2020 geöffnet.

Retour geht es dann denselben Weg.

Maiskogelweg durch den Wald bis zur Glocknerblick Hütte
21. April 2020
Penthouse Suite
Urlaub wo Saalbach am Schönsten ist!
18. September 2018
Wanderung Tauernmoossee
10. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.