Wanderung zum Speicherteich auf der Schmittenhöhe

Wunderschöne, aussichtsreiche Wanderung zum Speicherteich ‚Plettsaukopf‘ auf der Schmittenhöhe. Startpunkt ist die Talstation cityXpress in der Stadt Zell am See. Lesen Sie hier mehr.

Aussichtsreiche Wanderung zum Speicherteich auf der Schmittenhöhe

Von unserem Ferienapartment in der AlpenParks Residence Zell am See sind es nur knapp 400m bis zum Startpunkt bei der Talstation cityXpress.

Links von der Ticketkassa geht es die Treppe hoch und dann sehen wir vor uns schon den Wanderweg. Wir wandern den Weg nicht gerade hoch, sondern biegen gleich rechts in das Waldstück ab. Dann geht es recht steil einige Kurven durch den Wald hoch. Bald lichtet sich der Wald und man genießt einen unbeschreiblichen Blick auf den Zeller See inkl. Alpenstadt Zell am See. Hier überquert man kurz die Skipiste und dann schlängelt sich der Wanderweg wieder durch den Wald.

Immer wieder gibt es kleine Rastplätze mit Bänken die zu einer Verschnaufpause einladen. Kleiner Tipp: Folgen Sie immer den Wegschildern Richtung „Mittelstation“.

Nach gut 60 Minuten haben wir die Mittelstation des cityXpress erreicht. Von hier geht es dann links neben der Bergbahn runter zum Speicherteich ‚Plettsaukopf‘. Von hier sind es noch 5-10 Gehminuten dann haben wir das Ziel erreicht. Beim Speicherteich befindet sich ein Wasserspielplatz, ein Spielschiff, eine Sandkiste und zahlreiche Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen. Perfekt also für Familien mit Kindern.

Retour geht es dann über denselben Weg oder runter mit der Bergbahn cityXpress. (Tipp: mit der Zell am See-Kaprun Sommercard ist die Fahrt mit der Bergbahn gratis! Die Karte erhalten Sie kostenlos beim Check-In an der Rezeption.)

Nacht-Skifahren in Zell am See
14. Januar 2019
Seminare & Teambuilding im Hüttendorf
17. Mai 2017
Die Natur der österreichischen Alpen
17. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.