Schneeschuhwanderung zur Schützingalm in Zell am See

Sehr schöne und recht einfache Schneeschuhwanderung vom Gasthof Mitterberg bis zur Schützingalm auf 1.655m in Zell am See. Lesen Sie hier mehr.

Schneeschuhwanderung zur Schützingalm in Zell am See

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Berggasthof Mitterberg 1.200m in Thumersbach. Hier stehen zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Wir wandern direkt über die Forststraße durch schattige Wälder und genießen die wunderschöne Winterlandschaft. Es gäbe auch die Möglichkeit den Waldweg über die Schwalbenwand zu gehen, aber wir entscheiden uns heute nur für eine gemütliche Tour bis zur Schützingalm.

Nach einigen Kehren lichtet sich der Wald und gibt erste Blicke auf die umliegende Bergwelt und den Zeller See frei. Nach gut 1,5 Stunden haben wir die Schützingalm auf 1.655m erreicht. Die Hütte ist aber nur im Sommer bewirtschaftet also sollte man sich eine kleine Jause selber mitnehmen. Nach einer kurzen Stärkung geht es dann wieder den selben Weg retour.

Wichtig: Bitte checkt vor jeder Tour immer die Lawinensituation!

 

Mobilitätskarte Zell am See-Kaprun
26. April 2019
Soapbox – Teamevent in der Hagan Lodge
7. September 2016
Maiskogelweg durch den Wald bis zur Glocknerblick Hütte
21. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.