Wanderung zum Plattachsee im Felbertal

Wanderung vom Hintersee im Felbertal zum Plattachsee auf 2.199 m.

Wanderung vom Hintersee in Mittersill zum Plattachsee auf 2.199 m

Vom Parplatz beim Hintersee geht es los Richtung St. Pötner Hütte. Wir haben den anspruchsvolleren Weg über den Trassensteig gewählt. Vorbei an der Gamsblickhütte und immer weiter in den Talschluss Richtung Wasserfall. Dann geht es steiler voran immer der Beschilderung „St. Pöltner“ Hütte nach (hier gibt es ein paar Stellen mit Drahtseilen und einer Leiter – daher als schwarzer Wanderweg markiert!). Der Weg ist aber auch zusätzlich gut markiert.

Nach ca. 2 Stunden kommt man zu einer „Kreuzung“ wo man links runter wieder retour zum Hintersee gehen kann, oder rechts weiter zum Plattachsee. Von hier sind es noch ca. 15-20 Minuten bis zum wunderschönen Bergsee. Zurück geht es dann über das serpentinenreiche Trudental.

Wanderung zur Lettlkaser Alm in Leogang
24. Juni 2019
Österreichische Freestyle Snowboarder zu Gast in Kaprun
1. Dezember 2017
Rundwanderung auf die Höhenpromenade in Zell am See
22. Mai 2020
1 Comment
  • Reply
    Jenny
    26. August 2019 at 19:13

    Servus!
    Könnt ihr uns vielleicht sagen, welcher Weg der nicht so anspruhsvolle ist. Wir würden gerne mit unserem Hund hoch zum Plattachsee 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.