Wanderung zum Maurerkogel in Zell am See

04.09.2023

Vom AlpenParks Hotel & Apartment Central Zell am See fährt man mit dem Bus zur Schmittenhöhebahn Talstation. Tipp: Mit der Zell am See-Kaprun Sommercard sind die öffentlichen Verkehrsmittel und die Bergbahnen kostenlos inkludiert.

Mit der Gondel geht es auf 1.968 m hoch zum höchsten Punkt der Schmittenhöhe.

Dann geht es von der Elisabethkapelle Richtung Kettingtörl bergab. Bei der Kettingalm (nur im Winter bewirtschaftet) geht es links vorbei und entlang des Hahnkopfliftes. Kurz vor der Lifthütte sieht man links die Wanderschilder Richtung "Pinzgauer Spazierweg".

Es geht durch einen kleinen Wald und dann erreicht man rasch die Weggabelung zum Maurerkogel, auch Kesselscharte genannt. Von hier geht es recht flach hinauf zum Gipfel. Während dem Anstieg kommt man bei vielen kleinen Moorseen vorbei. Außerdem kann man die Aussicht auf die umliegenden Berge, inklusive Kitzsteinhorn Gletscher, genießen.

Nach 1,5 - 2 Stunden erreicht man den Gipfel 'Maurerkogel' auf 2.074 m. Oben angekommen, wird man mit einem traumhaften Panorama der hohen Tauern, dem wilden Kaiser und der der nördlichen Kalkhochalpen belohnt.

Eine wunderschöne, einfache Wanderung. (auch für Familien mit Kindern geeignet)

You might also be interested in