Skifahrer wedeln die Pisten von Zell am See runter

Skifahren auf der Schmittenhöhe

Skiurlaub in
Zell am See-Kaprun

Abwechslungsreicher Schneespaß im Skigebiet Zell am See-Kaprun

Die Ski ALPIN CARD ist der neue Schlüssel zu den 3 Skiregionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmittenhöhe in Zell am See sowie dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun. Die neue Ski Alpin Card verspricht mit insgesamt 408 Pistenkilometern, 121 Anlagen und einem Maximum an Attraktionen -inklusive Schneegarantie am Gletscher -ein Skierlebnis der Sonderklasse.

Zell am See-Kaprun ist ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder

Kitzsteinhorn

Unbegrenztes Skivergnügen erwartet Sie am „Top of Salzburg“ auf 3.029 Metern Höhe. Am Kitzsteinhorn ziehen Sie Ihre Schwünge auf traumhaften 41 Pistenkilometern – und das sogar von Oktober bis in den Sommer. 19 moderne Liftanlagen befördern täglich unzählige Sportler in hochalpine Lagen mit 100-prozentiger Schneesicherheit. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des AlpinCenters, der Häuslalm und sieben weiterer kulinarischer Treffpunkte.

Schon gewusst: Das Kitzsteinhorn ist das einzige Gletscher-Skigebiet im Salzburger Land!

Was das Kitzsteinhorn in Salzburg noch bietet:

  • ICE CAMP: kunstvolle Schnee-Iglus, Ice-Bar, Audi-Showroom, Sonnenterrasse mit Liegestühlen und chilligem Sound – hereinspaziert in die Eiszeit!
  • Snowpark Kitzsteinhorn: Spektakuläre Stunts der Freestyler vom Lift aus beobachten – am Kitz ist das möglich! Die Superpipe lockt sogar Olympia-Athleten zum Training nach Kaprun.
  • Gipfelwelt 3000: Tauchen Sie mit Cinema 3000 virtuell in die Welt des Gletschers ein und erleben Sie eine kostenlose Führung durch die Nationalpark Gallery.

Schmittenhöhe

Das richtige Terrain für alle Könnerstufen bietet die Schmittenhöhe auf 2.000 Metern über dem Meer. 27 Lifte bringen Skifahrer auf 77 Pistenkilometern zu ihrem gewünschten Ziel. Der Einstieg ins Skigebiet befindet sich in unmittelbarer Nähe Ihres AlpenParks-Apartments. Und wenn sich beim Skifahren der Hunger meldet: 22 urige Almhütten, schöne Bars und gemütliche Bergrestaurants sind überall am Berg verstreut. Guten Appetit!

Das finden Sie außerdem auf der Schmitten:

  • Snowpark: Beginner- und Medium Area
  • Nightslope: nächtliches Skivergnügen bis 21:00 Uhr
  • Jukeboxx-Gondel: Gondelfahrt mit musikalischer Untermalung
  • Skimovie-Strecke: gefahrene Höhenmeter, Pistenkilometer und benützte Lifte auf einen Blick

Maiskogel

Am Maiskogel in Kaprun gibt es alles, was das Familienherz begehrt. Wer kleine, aber feine Skigebiete liebt, ist hier genau am richtigen Ort. Drei Liftanlagen auf 20 Pistenkilometern befördern Skifahrer zur Bergstation und auf den Übungshang.

Alle Rodelfans erleben außerdem auf der Alpen-Achterbahn „Maisiflitzer“ ganzjährig adrenalinreiche Fahrten durch die Landschaft.

News: Ab Dezember 2019 bringt Sie die K-Connection vom Skigebiet Maiskogel bzw. vom Ortszentrum Kaprun direkt auf den Gletscher Kitzsteinhorn.

Skivergnügen mit Gletscher, Berg & Seeblick

Ab auf die Skipiste - Mit 3 Bergen, Funslopes für Groß und Klein sowie faszinierende Snowparks und Freeride-Routen zählt Zell am See-Kaprun zu den attraktivsten Wintersportregionen Österreichs. Besonderes Highlight ist die lange Skisaison von Oktober bis Mai. Ob Snowboarder oder Skifahrer, ob Freerider, Familien mit Kids oder Genusscarver - in den Top Skiresorts Schmittenhöhe Zell am See, Kitzsteinhorn und Maiskogel Kaprun sowie Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn findet jeder sein Revier. 

Das Beste: Mit der neuen Ski ALPIN CARD können insgesamt 408 Pistenkilometer inklusive Gletscherskigebiet erobert werden.