Junge Familie springt lachend in den Zeller See

Familie badet im Zeller See im SalzburgerLand

Wassererlebnis in
Zell am See

Baden und mehr am Zeller See im SalzburgerLand

Das Urlaubsland Österreich und insbesondere die Ferienregion Salzburger Land sind reich an Wasser in vielfältiger Form: Gletscher, Bäche und Flüsse, Seen, Tümpel und Weiher, zahlreiche Quellen und Wasserfälle präsentieren Ihnen das Lebenselement auf immer neue Art und Weise.

Das Wasser präsentiert sich in der Europasportregion Zell am See-Kaprun von seiner wohltuendsten Seite. Baden im Freizeitzentrum Zell am See heißt relaxen mit allem Komfort. Auch ein Besuch in einem der drei Strandbäder von Zell am See verspricht pure Entspannung. Ob Kajak fahren, Rafting, Schwimmen oder Tauchen, der glasklare Zeller See ist im Sommer längst nicht mehr nur zur Abkühlung da.

Schifffahrt auf dem Zeller See im Pinzgau

Bringen Sie mit einer Seerundfahrt Abwechslung in den Urlaubstag! Vom See aus kommen SIe in den Genuss der umwerfenden Aussicht auf umliegende Gebirgswelt der österreichischen Alpen. Eine gemeinsame Schifffahrt mit Freunden oder der Familie ist auf jeden Fall ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Sie können natürlich auch selbst das Ruder in die Hand nehmen und sich ein Boot ausleihen.

Wilde Wasser in Salzburgs Klammen

In der Ferienregion Zell am See-Kaprun und im gesamten Salzburger Land erwarten Sie zahlreiche mystische, sagenumwobene Klammen. Steil aufragende Felswände, enge Durchlässe, Tunnel und Aussichtskanzeln machen den Weg durch die Klamm zu einem aufregendem Abenteuer für die ganze Familie. Tosendes, schäumendes Wasser stürzt durch die Klamm, feiner Nebel legt sich in kleinen Tröpchen auf’s Gesicht. Der Himmel ist nur noch ein schmaler blauer Streifen hoch droben. Und dann: Die Klamm weitet sich, der Blick auf einen wunderschönen hohen Wasserfall wird frei.

Erstarrtes Wasser: Gletscher zum Anfassen auch im Sommer

Die Gletscher der österreichischen Alpengipfel erscheinen starr, sind aber andauernd in Bewegung, das Eis „fließt“. Erfahren Sie mehr über die Gletscherwelt der Alpen im Besucherzentrum auf der Franz-Josefs-Höhe, die Sie nach einer atemberaubenden Fahrt auf der Großglockner-Hochalpenstraße erreichen. Legen Sie Ihre Hände auf Jahrtausende altes Gletschereis und hören Sie die Legende vom Tal am Fuße des höchsten Berges Österreichs.