Skifahren in
Ski Amadé

Ski- und Snowboardvergnügen in den 4 Skigebieten Gasteins

Gasteinertal: 4 Skigebiete für grenzenloses Skivergnügen

Mehr als 200 Pistenkilometer in 4 Skigebieten und eine wintersportliche Infrastruktur der Extraklasse: Das erwartet Sie in Ihrem Winterurlaub im Gasteinertal. Das Salzburger Wintersportzentrum Gastein baut sein Angebot kontinuierlich aus und präsentiert im Winter die ganz besondere Kombination von Schneespaß und Wellnesswonnen in den Gasteiner Thermen.

Skilaufen und Snowboarden in den österreichischen Alpen

Mit 4 Skizentren (Dorfgastein-Großarl, Schlossalm-Angertal-Stubnerkogen, Graukogel, Sportgastein) bietet das Gasteiner Tal eine ausgeklügelte Mischung für Skifahrer und Snowboarder aller Altersklassen und liefert für jedes Können das passende Angebot an Skipisten.

Als Wintersportzentrum für Familien mit Kindern überzeugt das Skizentrum Angertal. Sportgastein punktet aufgrund seiner Höhenlage und der neuen Beschneiungsanlagen mit Schneesicherheit von November bis zum späten Frühjahr. Für welches Skigebiet Sie sich auch entscheiden: Der kostenlose Gasteinertal-Skibus bringt Sie rasch und sicher zu allen Ausgangspunkten für einen wundervollen Skitag.

Von der Piste in die Therme in Bad Hofgastein

Wintersportler gelangen von der Talstation der Schlossalmbahn in Bad Hofgastein direkt in die Alpentherme. Die Abfahrt quert die Gasteiner Bundesstraße auf einer Brücke und bringt müde Skiläufer direkt zum großen Parkplatz der Therme. TIPP: Als AlpenParks Gast erhalten Sie freien Eintritt in die Alpentherme Gastein.

Skivergnügen und Thermenspaß: Das ist Winterurlaub in Bad Hofgastein. Ihr gemütliches Zuhause finden Sie in der AlpenParks Residence Bad Hofgastein, die ruhig und zugleich zentral zu Beginn der Fußgängerzone von Bad Hofgastein zu finden ist.