Wandern am Hochkönig:
Traumhafte Aussichten & gemütliche Almen

Zu Fuß den Zauber der Salzburger Bergwelt einfangen

Wanderurlaub in Mühlbach am Hochkönig: Wo Hochgefühle aufkommen

Wandern ist viel mehr als ein Sport – es ist eine Lebenseinstellung. Wenn Sie sich ganz bewusst auf die Aktivität in der Natur einlassen, wird diese auch nie langweilig. Denn selbst wenn Sie einen Weg bereits zum zweiten oder dritten Mal gehen – die Erfahrung wird immer eine andere sein.

Manchmal stoßen Sie unterwegs auf Menschen und kommen ins Gespräch. Ein anderes Mal werden Sie mit einer besonderen Lichtstimmung belohnt. Und wieder an einem anderen Tag begegnen Sie einem einzigartigen Tier. Im Salzburger Land stehen atemberaubende Momente wie diese an der Tagesordnung – das macht die Region am Hochkönig zum perfekten Gebiet für Ihren Wanderurlaub.

Vom Apartment am Hochkönig aus den Wanderurlaub starten

Mehr als 100 Wandertouren sind in der unmittelbaren Umgebung der AlpenParks Apartments möglich. So führt etwa der Mühlbacher Höhenweg auf elf Kilometern über sanfte Almwiesen, durch malerische Schluchten und vorbei an beeindruckenden Wasserfällen. Wer dem Hochkönig noch näher sein möchte, kann vom Arthurhaus zur Mitterfeldalm wandern. Dieser knapp fünf Kilometer lange Weg verläuft meist auf Forstwegen und ist somit familientauglich.

Köstliche Pausen auf den idyllischen Almen

In der Idylle zwischen Mühlbach, Maria Alm und Dienten werden auch die Wanderpausen zu einem schmackhaften Erlebnis: 71 Almen und Hütten bieten vom Gröstl bis zum Kaiserschmarrn alles an, was das Herz begehrt. Weil hier oben die Zeit ebenfalls nicht stillsteht – auch wenn man dies vermuten könnte – kommt in den Gaststätten neben Fleisch und Fisch auch Vegetarisches und Veganes auf den Tisch. Tauchen Sie ein in alte und neue Geschmäcker!

Kräuter beim Wandern in Mühlbach am Hochkönig entdecken

Wandern in Mühlbach heißt: immer wieder Neues zu entdecken. Zum Beispiel die vielen Kräuter, die zwischen den schroffen Felsen aus dem Boden schießen. Alleine oder mit Kräuterpädagogen wird das Aufsaugen von neuem Wissen bei einer Kräuterwanderung zum spannenden Abenteuer. Mit dem Kräuterpass sammeln Sie bei den Kräuteralmen Aufkleber, als Belohnung winken Überraschungsprodukte. Für kleine Entdecker werden spezielle Kräuterwanderungen für Kinder angeboten.

Das alpine Lebensgefühl im Herzen spüren

Wer das alpine Lebensgefühl besonders intensiv spüren will, wählt einen Weitwanderweg. „Ach du grüne Neune“ heißt etwa jener, bei dem man in sechs Etappen an allen 16 Kräuteralmen vorbeikommt und dabei einige Gipfelsiege feiert.

Beim 74 Kilometer langen Königsweg wandern Sie hingegen in vier Etappen entlang des Hochkönigmassivs von Alm zu Alm und von Maria Alm über Dienten nach Mühlbach und wieder zum Startpunkt zurück.

Eindrucksvoll sind auch die Ausblicke und Landschaftsabschnitte, die Sie beim Weitwanderweg vom Königssee zum Hochkönig erleben. Werfen Sie den Ballast Ihres Alltags ab und spüren Sie die Freiheit!

Der richtige Transport für Bergweltenbummler

Sechs Sommerbergbahnen sorgen dafür, dass Sie gut zum Ausgangspunkt Ihrer jeweiligen Tour kommen. Im Sommer haben diese von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Gipfelstürmer und Bergweltenbummler haben zudem die Möglichkeit, den Hochkönig Wanderbus in Anspruch zu nehmen. Mit der Hochkönig Card ist dieser gratis.