Urlaub in Mühlbach: Alpine Kulisse & idyllischer Charme
im Sommer wie im Winter

Saftige Wiesen im Sommer, bezauberndes Weiß im Winter

Jede Jahreszeit hat am Hochkönig ihren Reiz

Grüne Wiesen und romantische Hütten oder verschneite Hänge und glitzernde Wipfel – Mühlbach versprüht zu jeder Jahreszeit einen ganz eigenen Charme. 

Er lässt sich schwer in Worte fassen, dafür umso besser erleben, am besten beim Wandern, Mountainbiken, Golfen, Klettern & Bergsteigen, Trailrunning, Skifahren & Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern, Schneeschuhwandern oder auf Skitouren. Egal, ob Winter- oder Sommerurlaub – am Hochkönig gibt es stets viel zu entdecken.

Winterurlaub in Mühlbach: Ein Paradies für Wintersportler

120 Pistenkilometer, ein umfangreiches Netz an Winterwanderwegen und bestens präparierte Langlaufloipen machen es Wintersportbegeisterten schwer, sich nur für eine Attraktion zu entscheiden. Frühaufsteher lassen sich die Nasenspitze beim Early Morning Skiing von der Morgensonne kitzeln. Nachtschwärmer begeben sich spätabends unter dem funkelnden Sternenhimmel auf die Piste. Ein Skitourenlehrpfad lädt dazu ein, sich auch in dieser Sportart zu versuchen und für Schneeschuhwanderer gibt es verlockende Routen durch die Bergwelt. Ganz egal, für welche Sportart Ihr Herz schlägt – wunderschöne Blicke auf den Hochkönig und eine märchenhafte Landschaft machen jeden Winterurlaub in Mühlbach zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sommerurlaub am Hochkönig: Postkartenidylle pur

Im Sommer verwandelt sich die Gemeinde in den Alpen in eine kitschig-schöne Almlandschaft mit saftigen Wiesen, imposanten Wäldern und zünftigen Hütten, die zum Innehalten einladen. Wandern, Klettern, Mountainbiken oder einfach auf der Blumenwiese sitzen und Luftschlösser bauen – Mühlbach ist vielseitig. Das Bergdorf der Tiere mit Erlebnisbauernhöfen, Streichelzoos, einem Murmeltierweg, einem Hundeparcours und vielen anderen tierischen Erlebnissen lässt speziell bei Kindern keine Langeweile aufkommen.

Für Bogenparcours, Slackline Park oder Geocaching will im Sommerurlaub am Hochkönig ebenfalls noch Zeit eingeplant werden. Ein weiteres Highlight: der Königsjodler-Klettersteig, eine anspruchsvolle Route von der Hohe Scharte über die Teufelshörndln bis zum Hochkönig hinauf.

Zu den Urlaubspauschalen

Die Bergbautradition in Mühlbach erleben

Mühlbach ist ein Ort, in dem Geschichte erlebbar wird – nämlich jene des Bergbaus. Vor 4.000 Jahren machten sich hier die ersten Menschen auf die Suche nach Kupfererz. Bis in die späten 1970er-Jahre prägte dieses Handwerk das Bergdorf. In die Techniken und Besonderheiten der jahrhundertealten Tradition kann man noch heute im Bergbau- und Heimatmuseum mit Erlebnisschaustollen eintauchen. Ein Besuch lohnt sich, um Ihren Urlaub am Hochkönig historisch abzurunden. 


Stadtluft schnuppern in Salzburg

Zum Bummeln, Flanieren und Stadtluft schnuppern bietet sich ein Ausflug in die 50 Kilometer entfernte Landeshauptstadt Salzburg an. Erklimmen Sie die Festung Hohensalzburg, entdecken Sie Mozarts Geburtshaus oder schlendern Sie durch das Schloss Mirabell.