Wanderung zur Hainfeldscharte in Leogang

Wunderschöne Wanderung zur Lettlkaser Hütte und weiter dann zur Hainfeldscharte. Bis zur Lettlkaser Hütte ist die Wanderung familienfreundlich, der weitere Weg zur Hainfeldscharte sollte nur mit Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit begangen werden. Lesen Sie hier mehr!

Wanderung zur Hainfeldscharte in Leogang

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz Mitterbrand in Leogang (gebührenpflichtig). Von hier aus startet der Weg neben dem Parkplatz und zweigt gleich in den Wald ab. Nach wenigen Minuten kommt man dann auf den Forstweg bis es wieder zu einer Kreuzung mit Wanderschildern geht. Nun folgt man immer den Schildern Richtung „Lettlkaser“. Der Weg führt leicht steigend durch den Wald, über Almwiesen und recht bald kann man schon die kleine Almhütte Lettlkaser von weitem erkennen.

Wenn man zur Hainfeldscharte aufsteigen möchte, dann sollte man kurz unterhalb der Lettlkaser Hütte beim kleinen Stadl links abbiegen. Nach wenigen Metern kommt man dann wieder auf einen recht steilen Wanderpfad. Dieser führt in Serpentinen zum Plattenkopf auf 1.661m und weiter auf die Hainfeldscharte. Kurz vor der Scharte geht es über den Rücken und der Weg wird schmäler, steiler und leicht ausgesetzt. Hier sollte man Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen. Oben angekommen hat man einen grandiosen Ausblick auf die imposante Bergwelt der Leoganger Steinberge und das Saalfeldener Becken. Die Hainfeldscharte liegt auf 1.948m.

Retour geht es dann über denselben Weg.

Fakten:
Gehzeit Aufstieg: ca. 2 Stunden
Höhenmeter: 961 m

Noch auf der Suche nach der perfekten Unterkunft? Das AlpenParks Hotel & Apartment Maria Alm bietet die ideale Ausgangslage für zahlreiche Wanderungen in der Region Hochkönig. Was dich erwartet? Moderne Zimmer & Ferienapartments in zentraler Lage, hauseigenes Restaurant, Tipps von den Gastgebern und zahlreiche Vergünstigungen mit der Hochkönig Card. Hier gleich unverbindlich anfragen.

Wanderung auf das Seehorn 2.321m
8. September 2020
Wanderung durch das Anlauftal in Bad Gastein
26. Januar 2021
Der Loser – Mein Erlebnisberg in Altaussee
21. August 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.