Wanderung zur Gamskarkogelhütte

Sehr schöne aber lange und teilweise steile Wanderung zum Gamskarkogel in Bad Gastein. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Grüner Baum in Bad Gastein. Mehr Infos hier.

Wanderung zum Gipfel Gamskarkogel auf 2.467m

Berggasthof Poserhöhe, Foto: Sabine Hechenberger

Die Wanderung startet beim Parkplatz Grüner Baum in Bad Gastein. Hier stehen einige kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Dann geht es links gleich steil hoch Richtung Poserhöhe. Auf der Poserhöhe angekommen (ca. 1 Stunde) hat man einen herrlichen Blick bis nach Sportgastein.

Dann geht es sehr flach einen wunderschönen Märchenwald bis zur Waldgrenze entlang. Ab hier wird der Wanderweg wieder steiler und man erreicht bald die Tofererscharte auf 2.091m. Nach einer kurzen Rast geht es die letzten Höhenmeter steil in Kehren hinauf zur bewirtschafteten Gamskarkogelhütte auf 2.467m. Der Ausblick von dort oben ist atemberaubend. Ein gewaltiger Rundumblick ermöglicht es die gesamte Bergwelt des Gasteinertals zu genießen. Es gibt auch die Möglichkeit auf der Hütte zu übernachten und am nächsten Tag den Sonnenaufgang zu genießen.

Am Rückweg lassen wir uns noch einen leckeren Kaiserschmarrn auf der Poserhöhe schmecken. Den letzten Abstieg machen wir dann über die Forststraße Richtung Bad Gastein (man geht hier rechts von der Poserhöhe runter).

Höhenmeter: ca. 1.400
Gehzeit (Auf- und Abstieg): je nach Tempo 5,5-7 Stunden

Sonnenuntergang am Gipfel der Schwalbenwand in Zell am See
21. Juli 2016
Wanderung zum „Jakobi-Ranggeln“ am Hundstein
19. August 2017
Wanderung zum Lauskopf in Dienten am Hochkönig
17. Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.