Sonnenuntergangs-Wanderung zum Kleberkopf in Saalbach

Der Startpunkt unserer Sonnenuntergangs-Wanderung ist das Spielberghaus in Saalbach. Hier gibt es unterhalb vom Spielberghaus auch einige Parkplätze. Die Tourenbeschreibung finden Sie hier.

Sonnenuntergangs-Wanderung zum Kleberkopf in Saalbach

Unsere Wanderung starten wir beim Spielberghaus in Saalbach. Vom AlpenParks Hotel & Apartment Sonnleiten sind es nur 8 Autominuten bis dorthin. Kurz unterhalb vom Spielberghaus gibt es ein paar Parkplätze.
Gleich hinter dem Spielberghaus zweigen wir rechts ab und gehen wenige Minuten neben der Mountainbike-Strecke hoch bis wir gleich den Forstweg erreichen.

Dann folgt man immer dem Forstweg und hält sich bei den Beschilderungen an „Kleberkopf„. Es gibt dann die Variante, dass man mal rechts abzweigt zu einem Wanderweg, aber wir gehen den Forstweg weiter. Nach kurzer Zeit passieren wir die Burgeralm und biegen hier rechts ab und wandern den Forstweg weiter. Nach guten 45 Minuten endet der Forstweg und wir wandern die letzten 15-20 Minuten auf einem Wanderweg bis zum Gipfelkreuz Kleberkopf hoch.

Wir genießen den atemberaubenden Sonnenuntergang und machen uns dann wieder auf den selben Weg retour bis zum Spielberghaus. Eine sehr lohnenswerte und einfache Bergtour.
Stirnlampe nicht vergessen für den Rückweg!

Gehzeit Aufstieg: ca. 1- 1,5 Stunde
Höhenmeter: 470

Skitour auf den lohnenswerten Loser
4. März 2013
Wanderung zu den Hochgebirgsstauseen in Kaprun
21. August 2019
Saalachtaler Höhenweg
13. Oktober 2021
2 Comments
  • Reply
    Rita
    14. September 2021 at 05:23

    Zeitlich passt das gar nicht! Sehr schade, haben genau den Anweisungen befolgt und den Sonnenaufgang trotz Zeitpuffer verpasst!

    • Reply
      AlpenParks Hotels & Residences
      14. September 2021 at 07:25

      Liebe Frau Semmner,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Es tut uns sehr leid, das Sie den Sonnenuntergang verpasst haben. Wir sind diese Wanderung nun schon einige Male gewandert und es hat zeitlich immer gut gepasst mit 1 Stunde.
      Die Zeitangabe gilt halt für die Route über den Forstweg. Wenn Sie den normalen Wanderweg genommen haben, dann weiß ich die Zeit leider nicht genau. Wir haben die Zeit nun auf 1,5 Stunden erweitert, mit dieser Zeit sollte es wirklich für jeden machbar sein.

      Herzliche Grüße,
      Das AlpenParks Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.